teilen
#120: Wandern in Grünbach und Mühlleithen

Endlich stand mal wieder ein Walk mit der Vogtland-Community des Vogtland Tourismus auf dem Plan. Einen ganzen Sonntag hieß es Waldbaden und ich freute mich schon riesig auf die Tour. Als die Tage vorher abzusehen war, wohin sich das Wetter entwickelt, wuchs die Vorfreude noch etwas mehr. Wolken, Regen und vielleicht Nebel? Los ging es 05:15 Uhr in Richtung Sachsen. Die Fahrt an sich war nicht wirklich spektakulär, bis es eine Stunde später plötzlich rot aufblitzte… in irgendeinem Dorf mitten in Sachsen. Prima, dachte ich mir nach einem schnellen Blick auf die Tachoanzeige. Irgendwas zwischen 70 und 80 km/h, ich Trottel. Weit und breit war keiner auf der Straße und dann ging es auch noch bergab und ich ließ mich dummerweise ausrollen. Naja… Als dann auch noch die Sonne raus kam, rutschte meine Laune kurze Zeit später ganz in den Keller, sogar noch eine Etage tiefer. Doch glücklicherweise war es so windig, dass die Wolken nicht lange auf sich warten ließen. Treffpunkt Talsperre Muldenberg in Grünbach: Der erste Spot für den Tag war die Talsperre Muldenberg. Hier trafen wir uns 07:30 Uhr. Einer nach dem anderen trudelte langsam ein und als wir vollzählig waren, ging es fürs erste auf die Staumauer. Der Wind peitschte so sehr über uns hinweg, dass wir uns re ...