teilen
#122: Wanderung Fuchsbrunnbrücke & Talsperre Stollberg

Nach ein bis zwei Schneewochen war der Großteil geschmolzen. Hmm… es stellt sich nun die Frage, wo fährt man hin. Schon wieder in den Harz? Neee, nicht wirklich. Vielleicht in die Sächsische Schweiz? Da warte ich lieber auf Neuschnee. Bleibt also das Vogtland oder das Erzgebirge. Das Vogtland ist weiter entfernt, also warum nicht ein paar neue Bilder von der Fuchsbrunnbrücke machen. Hier war ich bereits vor ein paar Jahren und es wurde Zeit, den Spot erneut zu besuchen. Diesmal kam der liebe Robert von unserer Vogtland Community mit. Schaut mal auf seinem Insta Kanal vorbei, es lohnt sich 😉 Ankunft Zwönitz: Grau sollte es werden und die Chance auf Nebel wuchs mit jeder Minute. Ich durchfuhr mehrere Nebelfelder und war voller Hoffnung. Als ich allerdings auf dem Parkplatz ankam, verschwand sie ganz schnell wieder, denn in dem Waldstück bei Zwönitz setzte sich kein Nebel fest. Aber egal, solange der Wald gesund aussieht, brauche ich nicht zwingend welchen. Die ersten paar Meter waren schon ein Traum. Und der Duft erst, mega schön. Leider war es noch zu dunkel, um Fotos aus der Hand zu schießen. Zeit die Natur genießen, ohne den Auslöser zu drücken. Die Fuchsbrunnbrücke: Wir liefen ca. 15 min bis zur Brücke. Vor Ort musste ich nochmal verharren, e ...