teilen
Ab sofort buchbar: Neue Costa Kreuzfahrten 2020 – 2022 Neues, vereinfachtes Preissystem

Ab sofort können alle neuen Costa Reisen bis April 2022 über die gängigen Buchungssysteme (Toma, Amadeus, Costa Extra etc) gebucht werden. Auch die Costa Homepage ist mit den neuen Abfahrten live gegangen. Wichtig für Buchungen ab März 2021: Costa führt ein neues, vereinfachtes Preissystem ein. Für Innen-, Aussen- und Balkonkabinen gibt es jeweils nur noch eine Buchungskategorie. Außerdem sind die Tischzeiten für alle Gäste, die zum Katalogpreis buchen, nun frei wählbar. Auch bei der Frühbucherermäßigung wird es einfacher: es gibt nur noch einen Frühbucherpreis pro Kreuzfahrt, der für alle Winterabfahrten bis 30. August und für alle Sommerabfahrten bis 31. Januar gültig ist. Gut zu wissen: Dank einer höheren Frühbucherermäßigung wird auch der Einstiegspreis günstiger. Auch bei den Optionszeiten gibt es eine Vereinfachung, wenn man zum Katalogpreis bucht: Zukünftig können Kreuzfahrten bis 30 Tage vor Abfahrt grundsätzlich für fünf Tage optioniert werden. Und das sind die neuen Reisehighlights von Costa Kreuzfahrten Zwei LNG-Schiffe im Mittelmeer Costa Crociere hat sich entschieden, seine Präsenz im Mittelmeerraum – einem historischen Reiseziel der italienischen Reederei – ab 2020 weiter auszubauen. Dazu passt, dass beide neuen Fl ...