teilen
Auf Eis über die Ostsee

Luleå liegt zwar südlich des Polarkreises, doch trotzdem durften wir dort noch ein echtes „Winter-Abenteuer“ erleben: mit unserem VW Bus Kittymobil über die Eisstraßen der Ostsee! Im Winter sind einige Inseln im Bottnischen Meerbusen nur über Eisstraßen zu erreichen, denn der Salzgehalt des Meerwassers im nördlichsten Teil der Ostsee ist relativ gering und so friert das Meer leicht zu. Die Schifffahrtsstraße nach Luleå muss daher täglich von Eisbrechern freigehalten werden. Und mit Sicht auf den Eisbrecher „Frej“ sind wir dann mit Kittymobil über die Ostsee gefahren. Kittymobil ist etwas schwerer als ein PKW und durfte daher nicht alle der vielen Eisstraßen befahren. Diese werden von einem Gutachter regelmäßig auf ihre Tragfähigkeit überprüft und dann entsprechend freigegeben. Die meisten Eisstraßen sind bis 2 Tonnen geöffnet, aber somit für Schwergewichte wie Kittymobil nicht möglich. Wir fanden zwei Eisstraßen, die bis 6 Tonnen freigegeben waren und welche sich miteinander in Richtung offenes Meer kombinieren ließen, um zwei Inseln zu besuchen. Die erste Eisstraße, die wir unter Kittymobils Räder nahmen, probierten wir in der Dämmerung bei Schneefall aus. Extrem ungünstig, denn die Sicht war unglaublich schlecht und da die Eiss ...