teilen
Beschauliches Colmar

Etappe 36 – Auf unserer letzten Etappe der Elternzeit-Auszeit, wir waren jetzt über einen Monat am Stück in Frankreich und Spanien unterwegs, haben wir quasi eine alte Bekannte besucht. Wir waren auch schon ohne Wohnmobil immer mal wieder im Elsass unterwegs und hatten u.a. schon den wunderbaren Städten Straßburg und Mülhausen einen Besuch abgestattet. Darüber hinaus kann man in den Vogesen wunderbar wandern und die Natur genießen und gerade für ein verlängertes Wochenende ist das Elsass von uns aus, sprich der Region rund um Ulm, ein ideales Reiseziel. Ich weiß gar nicht wie oft ich schon in Colmar war, aber auch dieses Mal sind wir unserem Besuchsmuster treu geblieben, wir haben die Stadt nämlich mal wieder an einem Sonntag besucht und für mich war somit „nur“ ein Schaufensterbummel drinnen 😉 . Unterwegs in Colmar Wobei in den touristischen Innenstädten, nicht nur hier im Elsass, die Souvenir Shops ja jeden Tag geöffnet haben. Für die Anwohner ist das sicherlich Fluch und Segen gleichermaßen, zugegebenermaßen schaue ich mich aber auch gerne in den Kirmskramsläden um und für ein schönes Postkartenmotiv sitzt der Euro bei mir immer locker 🙂 . Wenn die Altstadt gefühlt aber nur noch aus solchen Läden zu bestehen scheint, finde ich es scho ...