teilen
Bikepacking mit #5 von Samedan nach Rom

Tag 1 : Samedan (CH) -> Sellero (ITA) 105 km / ↗ 1490 m / ↘ 2650 m Der moderate Anstieg auf den Berninapass ist schnell gemeistert. Ist auch gut, denn es ist sehr frisch. Von der Passhöhe geht es flott und steil bergab. Über Poschiavo nach Tirano. Nun bin ich in Italien. Und es ist endlich warm, wohltuend warm. Kurz hinter Tirano windet sich die Strasse hoch nach Aprica. Passstrasse zum Bernina Berge und ein Tal Aprica ist ein Touristenort, den ich nicht wert finde anzuhalten. Mein Ziel an diesem Tag ist Sellero. Nach 105 km ist Sellero endlich erreicht. Von zuhause habe ich bereits die erste Unterkunft vorgebucht: das B&B Il Clef* in der Via Buona Pace (57 €/Nacht). Was für ein Glücksgriff! Silvio, der Hausherr, ist ein prima Kerl. Wir verstehen uns auf Anhieb. Nur nicht sprachlich. Er spricht weder Englisch noch Deutsch. Und ihr ahnt es schon… ich nicht Italienisch. Aber mit Handy und Händen schaffen wir das. Er gibt mir ein grosses Zimmer und ist wirklich um mein Wohl bemüht. Bevor ich meiner Müdigkeit nachgebe, esse ich im Lokal darunter eine Pizza. Silvio ist nämlich auch Pizzaiolo. Und was für einer! Tag 2 : Sellero -> Gambara 129 km / ↗ 320 m / ↘ 630 m Nach dem Frühstück erklärt mir Silvio mit Block, Stift und Gesten, wie ...