Blogpost-Vorschau

reiseblog_undefined
Die Solowezki-Inseln – Welterbeklöster, unberührte Natur und der Gulag
Südlich der Halbinsel Kola im äußersten Nordwesten Russlands erstreckt sich das Weiße Meer. Inmitten dieses im Winter bitterkalten Nebenmeers des Arktischen Ozeans liegt ein kleiner Archipel, die Solowezki-Inseln. Hier steht nicht nur ein Kloster, das heute zum Welterbe der UNESCO gehört, sondern hier wurde auch Russlands erstes großes Häftlingslager eingerichtet, das beispielgebend für das sowjetische Gulag-System wurde und Alexanders Solschenitzyn zu seinem Archipel Gulag inspirierte. Das wären schon genug Gründe, sich diese Region einmal genauer anzuschauen, aber auch die Natur weiß zu begeistern und steinzeitliche Steinlabyrinthe geben Wissenschaftlern hier immer noch Rätsel auf. Ihr seht, es gibt auf den Solowezki-Inseln einiges zu entdecken! Das sind die Solowezki-Inseln Die Inselgruppe besteht aus sechs großen Inseln, zu denen sich noch mehrere kleinere Eilande gesellen. Die größte der Insel ist mit einer Fläche von fast 250km² Bolschoi Solowezki („Groß Solowezki“). Anserski, die zweitgrößte Insel, ist mit knapp 50 km² fünfmal kleiner, Bolschaja Musalma mit 17km², Bolschoi Sajazki (1,25 km²), Maly Sajazki (1 km²) und Malaja Muksalma (0,6 km²) im Vergleich zu Bolschoi Solowezki winzig. Die Inseln befinden sich gut 500 km nördlich von Sankt Petersburg und nur gut 150 km süd...
Südlich der Halbinsel Kola im äußersten Nordwesten Russlands erstreckt sich das Weiße Meer. Inmitten dieses im Winter bitterkalten Nebenmeers des Arktischen Ozeans liegt ein kleiner Archipel, die Solowezki-Inseln. Hier steht nicht nur ein Kloster, das heute zum Welterbe der UNESCO gehört, sondern hier wurde auch Russlands erstes großes Häftlingslager eingerichtet, das beispielgebend für das sowjetische Gulag-System wurde und Alexanders Solschenitzyn zu seinem Archipel Gulag inspirierte. Das wären schon genug Gründe, sich diese Region einmal genauer anzuschauen, aber auch die Natur weiß zu begeistern und steinzeitliche Steinlabyrinthe geben Wissenschaftlern hier immer noch Rätsel auf. Ihr seht, es gibt auf den Solowezki-Inseln einiges zu entdecken! Das sind die Solowezki-Inseln Die Inselgruppe besteht aus sechs großen Inseln, zu denen sich noch mehrere kleinere Eilande gesellen. Die größte der Insel ist mit einer Fläche von fast 250km² Bolschoi Solowezki („Groß Solowezki“). Anserski, die zweitgrößte Insel, ist mit knapp 50 km² fünfmal kleiner, Bolschaja Musalma mit 17km², Bolschoi Sajazki (1,25 km²), Maly Sajazki (1 km²) und Malaja Muksalma (0,6 km²) im Vergleich zu Bolschoi Solowezki winzig. Die Inseln befinden sich gut 500 km nördlich von Sankt Petersburg und nur gut 150 km süd...
Zurück
reiseblog_wildeast.blog_0
reiseblog_wildeast.blog_1
reiseblog_wildeast.blog_2
reiseblog_wildeast.blog_3
reiseblog_wildeast.blog_4
reiseblog_wildeast.blog_5
reiseblog_wildeast.blog_6
reiseblog_wildeast.blog_7
reiseblog_wildeast.blog_8
reiseblog_wildeast.blog_9
Reiseblog
wildeast.blog
Blog- Sprache(n) EnglischDeutsch
Peter (37), Markus (35)
Berufsblogger
Schwerpunktthemen:
  • Osteuropa
  • Ostdeutschland
  • Sozialismus
  • Sowjetunion
  • DDR
  • Balkan
  • Russland
  • Baltikum
  • Polen
  • Ukraine

Weitere Blogposts von wildeast.blog

reiseblog_undefined
Alba Iulia in Rumänien – Entdeckungen in Karlsburg
Die Geschichte von Alba Iulia Die Wurzeln von Alba Iulia reichen bis in die Antike zurück. Römische Truppen eroberten hier eine Siedlung des Volkes der Daker namens Apoulon und wandelten sie in ein He...
Die Geschichte von Alba Iulia Die Wurzeln von Alba Iulia reichen bis in die Antike zurück. Römische Truppen eroberten hier eine Siedlung des Volkes der Daker namens Apoulon und wandelten sie in ein He...
reiseblog_undefined
5 kuriose Rumänien Sehenswürdigkeiten, die es so nur hier gibt
Rumänien – das ist auch ein wenig ein Land der Verrücktheiten. Die unzähligen Pferdekutschen, die dort umherfahren und den Verkehr verlangsamen. Die seltsamen Kneipen in die man so gehen kann und dann...
Rumänien – das ist auch ein wenig ein Land der Verrücktheiten. Die unzähligen Pferdekutschen, die dort umherfahren und den Verkehr verlangsamen. Die seltsamen Kneipen in die man so gehen kann und dann...
reiseblog_undefined
Rumänien Sehenswürdigkeiten – Top 20 der spannendsten Orte
Rumänien ist ein faszinierendes Land, das von alten Städten, verwunschenen Schlössern, modernen Metropolen und vor allem viel unberührter Natur geprägt ist. Auf Wild East stellen wir euch das Land dah...
Rumänien ist ein faszinierendes Land, das von alten Städten, verwunschenen Schlössern, modernen Metropolen und vor allem viel unberührter Natur geprägt ist. Auf Wild East stellen wir euch das Land dah...