Blogpost-Vorschau

reiseblog_undefined
Hurtigruten im Winter: Polarlichter und Natur pur
Norwegen im Winter – das klingt nach bitterer Kälte, Dunkelheit und stürmischer See. Doch eine Seereise mit Hurtigruten hat gerade im Winter einen besonderen Reiz, wie Blogger Wolfgang Wenzel festgestellt hat. Er war über Silvester einige Tage lang mit der „Kong Harald“ von Kirkenes nach Trondheim unterwegs und berichtet für cruisetricks.de von dieser Reise. Wir bedanken uns herzlich bei Wolfgang Wenzel für diesen Reisebericht. Mehr über den Autor und sein eigenes Reiseblog finden Sie am Ende des Beitrags. Viele kennen die Postschiffe der Hurtigruten in Norwegen. Die übliche Schiffstrecke führt entweder südwärts von Kirkenes im Norden Norwegens nach Bergen oder umgekehrt nordwärts – dies über mehr als 2500 Kilometer der Küstenlinie entlang. Es geht meist dicht an den Fjorden entlang, an den Vesteralen und den Lofoten entlang, und ein paar Mal jedoch auch über offene Seestrecken. Diese Abschnitte können im Winter schon mal recht stürmisch werden. Eine Reise im Winter hat jedoch ganz besonderen Charme. Der Sonnenaufgang, oder eher die Morgendämmerung, beginnt zwischen 9 und 10 Uhr und der Sonnenuntergang beginnt dann wieder ab etwa 14 Uhr je nach Gegend und Streckenabschnitt. Es ist wie eine dauernde Dämmerung, ohne das je richtiges Sonnenlicht oder die Sonne zu sehen sind...
Norwegen im Winter – das klingt nach bitterer Kälte, Dunkelheit und stürmischer See. Doch eine Seereise mit Hurtigruten hat gerade im Winter einen besonderen Reiz, wie Blogger Wolfgang Wenzel festgestellt hat. Er war über Silvester einige Tage lang mit der „Kong Harald“ von Kirkenes nach Trondheim unterwegs und berichtet für cruisetricks.de von dieser Reise. Wir bedanken uns herzlich bei Wolfgang Wenzel für diesen Reisebericht. Mehr über den Autor und sein eigenes Reiseblog finden Sie am Ende des Beitrags. Viele kennen die Postschiffe der Hurtigruten in Norwegen. Die übliche Schiffstrecke führt entweder südwärts von Kirkenes im Norden Norwegens nach Bergen oder umgekehrt nordwärts – dies über mehr als 2500 Kilometer der Küstenlinie entlang. Es geht meist dicht an den Fjorden entlang, an den Vesteralen und den Lofoten entlang, und ein paar Mal jedoch auch über offene Seestrecken. Diese Abschnitte können im Winter schon mal recht stürmisch werden. Eine Reise im Winter hat jedoch ganz besonderen Charme. Der Sonnenaufgang, oder eher die Morgendämmerung, beginnt zwischen 9 und 10 Uhr und der Sonnenuntergang beginnt dann wieder ab etwa 14 Uhr je nach Gegend und Streckenabschnitt. Es ist wie eine dauernde Dämmerung, ohne das je richtiges Sonnenlicht oder die Sonne zu sehen sind...
Zurück
reiseblog_cruisetricks.de_0
reiseblog_cruisetricks.de_1
reiseblog_cruisetricks.de_2
reiseblog_cruisetricks.de_3
Reiseblog
cruisetricks.de
Blog- Sprache(n) Deutsch
Franz (53), Carmen (54)
Berufsblogger
Schwerpunktthemen:
  • Kreuzfahrt
  • Expeditionskreuzfahrten
  • Meer
  • Umweltschutz
  • Nachhaltigkeit
  • Karibik
  • Mittelmeer

Weitere Blogposts von cruisetricks.de

reiseblog_undefined
Strengere Corona-Regeln und Einschränkungen in der Kreuzfahrt wegen Omikron-Variante
Kreuzfahrt kehrt zu striktere Corona-Regeln zurück, während sich die Meldungen über positive Corona-Fälle an Bord von Schiffen häufen. In den USA macht die Omikron-Virusvariante an Land bereits rund d...
Kreuzfahrt kehrt zu striktere Corona-Regeln zurück, während sich die Meldungen über positive Corona-Fälle an Bord von Schiffen häufen. In den USA macht die Omikron-Virusvariante an Land bereits rund d...
reiseblog_undefined
Mit dem E-Bike auf El Hierro und Baden im offenen Meer
Ruhig, abgelegen, gemächlich, urtümlich – das beschreibt El Hierro ganz gut. Wir erkunden die kleinen Kanaren-Insel vom Hafen Puerto de la Estaca aus mit dem E-Bike nicht aus Bequemlichkeit, sondern w...
Ruhig, abgelegen, gemächlich, urtümlich – das beschreibt El Hierro ganz gut. Wir erkunden die kleinen Kanaren-Insel vom Hafen Puerto de la Estaca aus mit dem E-Bike nicht aus Bequemlichkeit, sondern w...
reiseblog_undefined
Komplizierte Reisebeschränkungen: So kommen Sie zuverlässiger ans Reiseziel – und wieder zurück
Großbritannien: keine Testpflicht und Selbstisolation bei Transit Die Einreiseregeln für Großbritannien sind strikt: Antigentest vor Einreise sowie unabhängig vom Impfstatus einen PCR-Test innerhalb d...
Großbritannien: keine Testpflicht und Selbstisolation bei Transit Die Einreiseregeln für Großbritannien sind strikt: Antigentest vor Einreise sowie unabhängig vom Impfstatus einen PCR-Test innerhalb d...