teilen
Das Expeditionsschiff »Sea Spirit« legt zur Premieren-Kreuzfahrt für Poseidon Expeditions in Hamburg ab

Das Expeditionsschiff »Sea Spirit« startet am 18. Mai 2015 ab Hamburg zu seiner Premieren-Kreuzfahrt für Poseidon Expeditions. Der Auftaktroute entlang der Küste Schottlands und einer anschließenden Umrundung Islands folgen Expeditionsreisen durch polare Gewässer: Gleich zwei Mal wird die »Sea Spirit« dabei im nächsten Sommer Spitzbergen umrunden und auch mehrfach Kurs auf Franz Josef Land nehmen. Das Magazin National Geographic wählte die anschließende Route nach Ostgrönland zu einer „Reise des Lebens“ – dann steuert das Expeditionsschiff in den Scoresbysund, das größte Fjordsystem der Erde. Vorbei an Vulkanen und Gletschern dringen die Gäste an Bord der »Sea Spirit« in Regionen fernab jeglicher Zivilisation vor und erleben so das Abenteuer Expedition pur. Mit maximal 114 Passagieren ist die »Sea Spirit« das kleinste, deutschsprachig geführte Expeditionsschiff überhaupt. Die Eisklasse für Fahrten durch polare Regionen, qualifizierte deutschsprachige Lektoren und Wissenschaftler sowie ausschließlich Suiten sorgen intensive Naturerlebnisse und gehobene 4-Sterne-Qualität. Jan Bryde, Geschäftsführer Poseidon Expeditions GmbH: „Mit der »Sea Spirit« starten wir im Norden mit außergewöhnlichen Routen um Spitzbergen und Franz Josef Land. ...