teilen
Das Weltreise Round-Up: das Schönste, das Schlimmste, das Extremste, das Spektakulärste

13 Monate war ich inklusive meiner 3 Monate in Europa am Stück auf Reisen. Dabei habe ich nicht nur viele Länder bereist, Freundschaften geschlossen und neue Erfahrungen gemacht, sondern auch unglaublich viele verschiedene Dinge erlebt. Genau aufgrund dieser schier unendlichen Anzahl an Anekdoten, die so eine Weltreise mit sich bringt, habe ich hier eine kleine Zusammenfassung geschrieben, die sich nicht nur um klassische Dinge wie den schönsten Strand oder das leckerste Essen dreht, sondern auch um ungewöhnliche Erfahrungen wie den emotionalsten Höhepunkt, die schönste Dachterrasse oder den chaotischsten Ort. Viel Spaß beim Lesen, in den Kommentaren könnt Ihr mir gerne weitere Vorschläge für Kategorien machen, die ich schließlich mit in den Artikel einfügen werden. Reisezeitraum: Juni 2014 – Juni 2015 Geschrieben: Oktober 2015 Veröffentlicht: November 2015 Wichtiges für eine Weltreise: >> die richtige Kreditkarte >> die richtige Auslandskrankenversicherung >> der richtige Rucksack und alles was dazu (hinein) gehört Zu allen Reiseberichten meiner (erweiterten) Weltreise (inkl. Vor- und Nachprogramm in Europa) in chronologischer Reihenfolge: Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Albanien, München, Leeds/Newcastle, Bregenzerwald, Warschau, Kiew, Georgie ...