teilen
Der Turm des Michel – 452 Stufen und grandiose Aussicht

Was für eindruckvolle Zahlen: Der Turm des Michel, der St. Michaeliskirche in Hamburg, ist 132 m hoch. 106 Meter über der Elbe befindet sich die Aussichtsplattform, zu der genau 452 Stufen führen. Eine Turmuhr von 8 Metern Durchmesser, Zeiger mit einem Gewicht von 130 Kilogramm und zwischen einer Länge von drei bis knapp fünf Metern und seit dem Jahr 1909 sogar ein Aufzug. Wahnsinn! Dorthin führte mein erster Weg bei meinem Städtetrip nach Hamburg. Vom Innenraum des Michel habe ich hier geschrieben, jetzt geht es mit dir auf den Turm. Der Turm des Michel Auf dem Weg zum Michel Auf dem Weg zum Michel Ohne Einloggen in der Luca-App geht in Hamburg zur Zeit, egal wo, aber gar nichts. Und auch hier im Turm des Michel ist der Scancode gefragt. Ansonsten heißt es: Anmeldung ausfüllen, jedesmal wieder. So auch für die Turmbesichtigung. Mit meiner Hamburg Card bekomme ich eine Ermäßigung auf mein Ticket für den Turm. Fahrstuhl im Michel seit 1909 Über den Fahrstuhl des Michel gibt es so Einiges zu sagen: Etwa Anfang 1800 nutzte der deutsche Physiker Johann Friedrich Benzenberg den damals noch fahrstuhlfreien Turm für Freifallversuche: Er ließ Bleikugeln aus 76,30 Metern Höhe zu Boden fallen und bewies so die Erdrotation. Das muss ganz schön gescheppert h ...