teilen
Die 10 besten Tipps für die Landschaftsfotografie (Einsteiger-Guide)

Der Prolog zu den Einsteigertipps Immer mal wieder höre ich Sätze wie „Ich wünschte ich könnte genauso schöne Bilder machen“. „Hast Du nicht ein paar Tipps für die Landschaftsfotografie für mich?“ Meine Antwort: „Kannst Du auch. Tipps für die Landschaftsfotografie bekommst Du auch“. Ja klar … Aber nein, ich meine das ernst. Es gibt keine Geheimnisse. Kein zwingend notwendiges Talent. Alles was es braucht ist ein gutes Auge und ein bisschen Wissen zur Technik. Ich kann mich nicht erinnern, mich wirklich intensiv mit der Fotografie beschäftigt zu haben. Ich habe mir eine Kamera gekauft, bin losgezogen, habe Bilder gemacht und bearbeitet und einfach ausprobiert. Und während Andere noch über Drittel-Regeln und den goldenen Schnitt philosophieren, habe ich meine ganze eigene Umsetzung entwickelt. Alles vermutlich recht nah an den „Fotografieregeln“, denn irgendwie kommen die Bilder ja gut an, aber warum? Keine Ahnung. Einfach so fotografieren wie es DIR gefällt, denke ich mir immer. Mit diesem Ansatz möchte ich Euch heute die Tipps zeigen, die mich in der Landschaftsfotografie wirklich nach vorne gebracht haben. Ganz unbewusst, ohne große Theorie, ohne viel Gerede … Und ja es ist noch so eine Liste … Da steht doc ...