teilen
Dominikanische Republik: 10 wichtigsten Reisetipps

Die Dominikanische Republik ist das Reiseziel für einen 5 Sterne All-Inclusive-Strandurlaub an einem mit Palmen gesäumten weißen karibischen Sandstrand. Die Republik befindet sich im Herzen der Karibik auf der Insel Hispaniola, die sie sich mit der Republik Haiti teilt. Die Region Punta Cana im Osten der Dominikanischen Republik ist für Strandreisen das beliebteste Reiseziel. Puerto Plata im Norden ist ebenfalls ein typisches Ziel für Strandreisen. Strandreisen in die Dominikanische Republik sind das ganze Jahr möglich. Die beste Zeit ist der Winter zwischen November und Mai mit 30° am Tag und mehr als 25° warmem Meereswasser. Zusätzlich zu den Stränden gibt es Korallenriffe zum Tauchen, Nationalparks, Kakaoplantagen und Relikte der kolonialen Vergangenheit als Sehenswürdigkeiten. Dazu gehören die erste Kathedrale der Neuen Welt in der Hauptstadt Santo Domingo, das Grab von Christoph Kolumbus und der Palast von seinem Sohn Diego. Die dominikanische Kultur ist eine Mischung aus den präkolumbischen Taio, Spanien und Afrika. Aus der Republik kommen zum Beispiel die Musikrichtungen Merengue und Bachata. Im internationalen Vergleich haben die 5 Sterne All-Inclusive-Resorts ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis mit einem umfangreichen Angebot. Das g ...