teilen
Eine Wanderung durch die Schwarzachklamm bei Nürnberg

Allgemeines zur Schwarzachklamm Die Schwarzachklamm bei Nürnberg ist ein über 2 km langes Flusstal, dass der Fluss Schwarzach über Jahrhunderte in den Sandstein geschnitten hat. Dadurch, dass der Boden aus einem härteren und widerstandsfähigeren Burgsandstein und mehreren weicheren Sandstein und Ton-Schichten besteht, haben sich im Laufe der Zeit absolut sehenswerte Gesteinsformationen gebildet. So kann man zum Teil große Überhänge an den Steilwänden mit diversen Aushöhlungen bewundern. Die Anfahrt und Parkmöglichkeiten für eine Wanderung durch die Schwarzachklamm Um durch die Schwarzachklamm zu wandern hat man im Prinzip zwei Möglichkeiten. Entweder man startet bei der Waldschänke Brückkanal und durchwandert die Klamm von West nach Ost und geht somit stromaufwärts. Oder man wandert in die entgegengesetzte Richtung von Schwarzenbruck aus stromabwärts. Sowohl an der Waldschänke Brückkanal als auch direkt in Schwarzenbruck sind Parkplätze vorhanden. Diese liegen nahe der A9 und sind unkompliziert erreichbar. Als wir dort waren haben wir vormittags noch gut einen Parkplatz in Schwarzenbruck bekommen. Allerdings sollte man nicht allzu spät dran sein, da die Anzahl der Parkplätze doch begrenzt ist. Eine andere Alternative ist die Anreise mit ...