teilen
Einreise nach Kambodscha Januar 2022

Nach unseren Monat in Thailand war es nun an der Zeit in das nächste Land zu reisen. Diesmal wollten wir nach Kambodscha. Aufgrund der Corona Situation war es leider nicht möglich, mit dem Bus oder mit dem Auto die Landesgrenzen zu überqueren, und auch die meisten Flüge wurden im Januar 2022 kurzerhand gecancelt. Nur eine Airline bot noch Flüge von Bangkok nach Kambodscha an. Es war also gar nicht so leicht, von Thailand nach Kambodscha zu reisen. Da aber Kambodscha seine Einreisebestimmungen am 15. November 2021 gelockert hatte, wollten wir unbedingt nochmal in das Land der Khmer reisen und einige Inseln, Angkor Wat, Phnom Penh und natürlich auch den Tonle Sap erkunden. Was gibt es bei der Einreise nach Kambodscha zu beachten? Um derzeit (Stand Januar 2022) nach Kambodscha einzureisen war es notwendig, ein Visum zu betragen. Das Visum ist 3 Monate für 30 Tage gültig. Kann einmal um 30 Tage verlängert werden und erlaubt die einmalige Einreise. E-Visa Um derzeit nach Kambodscha einzureisen ist ein E-Visa notwendig. Dieses E-Visa kann ohne Agenten oder Zwischenanbieter ganz einfach auf der Homepage https://www.evisa.gov.kh/application_new beantragt werden. Die Kosten für die Beantragung des T E-Visa lagen bei 36 USD je Person. Die Bearbeitungszeit lag bei 3 ...