teilen
Flugbericht Norwegian II (Stockholm – Umeå / Luleå – Stockholm)

Irgendwie ist Norwegian nur bedingt ein klassischer Billigflieger. Zwar werden Dinge wie flexibles Preissystem, Extrakosten für Gepäck und günstige Anfangstarife relativ stringent umgesetzt, dafür gibt es aber auch sonst eher für Low-Cost-Carrier untypische Merkmale wie Umsteigeverbindungen und – als quasi Alleinstellungsmerkmal von Norwegian – kostenloses Wi-Fi. Auch das Kabinenprodukt, gerade der neueren Flugzeuge, kann für einen Billigflieger mehr als überzeugen. >> Zum Flugbericht Norwegian I >> Zur Kategorie „Rund ums Fliegen“ >> Zum Reisebericht Nordschweden >> Zur Schweden-Übersicht Reisezeitraum: September 2012 Geschrieben: Oktober 2012 Veröffentlicht: November 2012 Gerade der letzte Fakt (in Kombination mit den entstandenen netten Luftaufnahmen von Umeå) war es, der mich hier noch einmal zu einem Flugbericht über Norwegian bewegte, obwohl der letzte (Flugbericht Stockholm – Göteborg) ja erst ca. ein halbes Jahr her ist. Ein Flugzeug der aufstrebenden Fluggesellschaft Norwegian Inhalt dieses Reise-Artikels Buchung Check-In Der Flug Fazit Buchung Interessant war schon die Buchung. Obwohl ich erst 3 Tage im Voraus buchte – eine Frist, die sich Billigflieger meistens fürstlich mit Mondtarifen endlohnen lassen – bekam ich ...