teilen
Fuerteventura 2022

Im Februar 2022 fahren wir zum dritten Mal nach Fuerteventura und quartieren uns erneut im Casa Barranco bei La Pared ein. An dieser Stelle berichten wir ausschließlich über Wanderungen und (Birding-) Aktivitäten, die wir in unserem ersten Foto-Reisebericht von 2019 noch nicht erwähnt haben. Puertito de Los Molinos Diese Tour ist für uns eines der Wander-Highlights, die Fuerteventura überhaupt zu bieten hat (Rother Wanderführer No 6), da sie sehr abwechslungsreich und zudem ornithologisch äußerst interessant ist. Wir stellen unser Auto auf dem Parkplatz oberhalb des Barrancos de la Cruz an der FV-221 ab und starten unsere Wanderung im Uhrzeigersinn, was auch unbedingt empfehlenswert ist. Zunächst führt der Pfad durch eine karge Wüstenlandschaft, die uns begeistert. Der anstrengendste Teil ist der Anstieg auf einen Aussichtspunkt, der aufgrund seiner Höhe die schlichte Bezeichnung „Punkt 252“ erhalten hat. Von hier haben wir eine grandiose Aussicht auf die vor uns liegende Westküste. Der Abstieg ist rutschig und etwas unangenehm zu laufen, doch schon bald erreichen wir durch den Barranco de la Fuente Blanca den grandiosen Küstenpfad, der uns bis nach Puertito de los Molinos führen wird. Immer wieder bewundern wir die bizarren Sandsteinformationen ...