teilen
Geld wechseln in Island: So tauschst Du günstig Euro in Kronen

Das ist mein kompletter Guide zum Geld wechseln in Island. Es geht um alle wichtigsten Fragen zum Tauschen von Euro in Isländische Kronen. Dazu gehören Wechselstuben (Exchange), Banken, Gebühren von Geldautomaten und mögliche Touristenfallen. Es geht außerdem um die Kartenzahlung in Island mit kleinen Gebühren. 1. Soll ich Euro in Deutschland in Isländische Kronen wechseln? Currency Exchange in Island Currency Exchange (Wechselstube) im Flughafen in Island. Der Kurs ist in Reykjavik günstiger. Die Ein- und Ausfuhr von mehr als 8.000 Isländischen Kronen, rund 60 €, ist verboten. Du kannst deswegen erst in Island ausreichend Bargeld wechseln. Deutsche Banken verlangen sowieso hohe Gebühren für das Wechseln von Euro in Isländische Kronen, weil sie keine auf Lager haben. Es gibt in Island ausreichend viele Orte zum Tauschen von Geld. Wichtig: Die Ein- und Ausfuhr von mehr als 8.000 ISK (rund 60 €) ist verboten. Du kannst deswegen erst in Island Euro in Isländische Kronen tauschen. 2. Guide zu Wechselstuben (Banken) in Island Currency Exchange FX Wechselstube in Reykjavik in Island Currency Exchange in Reykjavik: Außerhalb der Hauptstadt kannst du Geld in Banken tauschen. Die ersten Wechselstuben (Exchange) stehen in Island im Te ...