teilen
ICA – PERUS WÜSTENSTADT

In der Wüstenstadt Ica haben wir allerhand unternommen. Unter anderem waren wir in der Oase namens Huacachina um dort eine Wüstensafari zu unternehmen. Außerdem haben wir verschiedene Weingüter besucht und sind zu den Islas Ballestas gefahren. Hier erzählen wir euch von unseren Unternehmungen in der Umgebung von Ica. WEIN UND PISCO TOUR Direkt in unserem Hostel haben eine Wein und Pisco Tour gebucht, bei der wir drei verschiedene Weingüter besichtigen konnten. Gestartet sind wir in dem wunderschönen und historischen Tacama Weingut. Das ist das erste und älteste Weingut, sogar das Bewässerungssystem für den Weinabbau stammt noch von den Inkas ab. In jedem Weingut haben wir die verschiedenen Weine und Piscosorten probiert und waren nach der Tour ganz schön beschwipst. Pisco ist ein Traubenschnaps und sehr typisch für Peru, dabei werden die Trauben komplett zu Schnaps verarbeitet. Auf der Tour haben wir den Pisco vor allem Pur probiert, aber als Pisco Sour (mit Zitrone und Eischnee) oder als Colca Sour (mit Kaktus und Eischnee) schmeckte uns der Schnaps viel besser. WÜSTENSAFARI UND SANDBOARDING In der Huacachina Oase haben wir eine Wüstensafari mit Sandboarding unternommen. Mit Buggies sind wir von der Oase losgefahren und über die Dünen der Wüste gebrett ...