teilen
Ist Dubai eine Reise wert?

Wie oft habe ich in den letzten Monaten diese Frage gehört. “Lohnt eine Reise nach Dubai?” Ist Dubai nur eine moderne, seelenlose Shopping-Welt? Oder gibt es dort auch mehr zu entdecken? Meine klare Antwort auf diese Frage war: “Ich weiß es nicht.” Die einprägsamsten Bilder aus den Medien von Dubai waren auch bei mir bisher die Glitzerwelten in Einkaufstempeln, die Skihalle und das höchsten Gebäude der Welt. Um einmal einen Blick in diese für mich “fremde” Welt zu werfen wird am Weg nach Asien ein kurzer Zwischenstopp eingelegt. Der Flug mit Emirates bietet sich dazu hervorragend an, muss doch sowieso in Dubai das Flugzeug gewechselt werden. 48 Stunden sind Zeit zur Erkundung der größten Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate. Für einen kleinen Blick hat die Zeit gereicht. Inhalt: Dubai in 48 Stunden – zu wenig Zeit Schlechte Karten für Fußgänger Frostige Mall of the Emirates Leben am Creek Fazit Dubai in 48 Stunden – zu wenig Zeit Wer mich kennt weiß, dass ich nicht unbedingt immer von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten hetzen will. Mir macht es auch Spaß einfach von einem Café die Szene zu beobachten. Landestypische Küche zu probieren. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs zu sein. Und stundenlang zu Fuß die U ...