teilen
Karibik Tag 13: Anse Chastanet und Windjammer Resort Entspannungstag

Heute war bereits der letzte volle Tag unseres Aufenthalts auf St. Lucia gekommen und der Plan war, diesen gebührend in einem schönen Resort möglichst entspannt zu genießen! Vorher aber machten wir einen Abstecher zur Anse Chastanet Bucht kurz hinter und nördlich von Soufriere. Die Bucht erreicht man nur, indem man das dortige Resort durchquert – was jedoch generell auf St. Lucia erlaubt ist, da grundsätzlich jedem der Zugang zum Meer erlaubt sein muss. Unser Auto konnten wir dort praktischerweise auch gleich kostenlos und bewacht parken. Bucht und Restaurant des Resorts von Anse Chastanet Immer mehr Boote mit Schnorchelausflüglern bevölkerten gegen späten Vormittag die Bucht. Wir konnten auch zahlreiche Krabben beim Buddeln am Strand beobachten. Die Bucht selbst ist recht schön und sauber und eignet sich besonders gut zum Schnorcheln, da sich in den ruhigen Gewässern dort so einige Fische tummeln. Entsprechend beliebt ist Anse Chastanet daher auch als Ausflugsziel und so ankerten im Laufe des Vormittags leider immer mehr, mit Gruppen voller Schwimmwesten-bewehrter Hobbyschnorchler beladene, Ausflugsboote in der recht kleinen Bucht. Daher sollte man wie wir am besten recht früh dort sein, wenn man die Natur in Ruhe genießen möchte. Beim spätere ...