teilen
Lernen auf Reisen – Homeschooling mal anders

Ihr habt euch entschieden, eine Langzeitreise mit euren schulpflichtigen Kindern zu unternehmen? Oder stellt Euch gerade die Frage, wie das mit dem Lernen auf Reisen funktionieren soll? Dann seid ihr hier richtig – wir berichten von unseren gemeinsamen Lern-Erfahrungen während einer Weltreise mit Kindern! Oder ihr seid euch noch nicht sicher, ob eine Weltreise mit schulpflichtigen Kindern wirklich das richtige für euch ist und wollt erst einmal mehr über dieses Thema erfahren? Dann schaut euch auch unsere Blogbeiträge zum Thema „Die Entscheidung – Weltreise mit Kindern“ und alles rund um unseren Weg zur „Schulbeurlaubung“ an. Und natürlich sind auch alle anderen, die keine Langzeitreise mit Kindern planen, sondern einfach nur mal hören wollen, wie es mit dem Lernen auf Reisen so klappt, herzlich eingeladen, unseren Weg zu verfolgen! Unsere Situation Wir sind seit Februar 2020 auf „Weltreise mit unseren Kindern“. Unsere ersten 6 Monate auf Weltreise, inklusive unserer Entwicklung und Einstellung zum Thema „Lernen“ haben wir in diesem Beitrag zusammengefasst. Unsere Kinder waren zum Start der Reise elf Jahre (5. Klasse) und acht Jahre (2. Klasse) alt. Grundsätzlich war geplant, dass unser Achtjähriger im Februar 2021 wieder in seine alte Klass ...