teilen
Mit dem Mountainbike um den Walchensee

Heute steht eine vor-winterliche Tour auf dem Plan. Und zwar ging es mit dem Mountainbike um den Walchensee. Eine weniger spektakuläre Tour, die jedoch gerade zu Beginn des Tages noch wenig besucht ist und damit ein großes Potenzial für ein einzigartiges Naturerlebnis bietet. Der Walchensee ist einer der tiefsten (an der tiefsten Stelle sind es ca. 190 Meter) und größten (Fläche von 16,4 km²) Alpenseen in Deutschland. Er liegt ca. 70 Kilometer südlich von München auf einer Höhe von 800 Metern. Als eines der beliebtesten Ausflugsziele in der Region, nicht zuletzt aufgrund des türkis-blauen Wassers, erfreut sich der Walchensee jährlich an hohen Besucherzahlen. Parkplatz und Anfahrt zum Walchensee Entsprechend der Beliebtheit des Walchensees sind eine Vielzahl von Parkplätzen um den See vorhanden. Mit dem Auto kann man nur am südlichen Ufer und westlichen Ufer entlang fahren. Das westliche Ufer ist nur mit einer Forststraße erschlossen. So sind auch die Parkplätze verteilt. Grün markiert habe ich Euch den Parkplatz, für den ich mich entschieden habe. Die Gebühr kann mit Münzen oder Karte bezahlt werden. Übrigens: Dieser Parkplatz spart auch die Maut, denn direkt hinter dem Parkplatz startet der mautpflichtige Teil der Straße. Google M ...