teilen
MSC Cruises stellt neue smarte Features für MSC for Me vor, die mit der MSC Grandiosa zum Einsatz kommen werden

MSC Cruises MSC for Me — München, 13. Juni 2019 – MSC Cruises, die weltweit einzige Kreuzfahrtreederei in privater Hand und führende Kreuzfahrtmarke in Europa, Südamerika, Südafrika und der Golfregion, präsentierte heute neue Funktionen des Smart-Ship-Programms MSC for Me. Mit der Taufe der MSC Grandiosa am 9. November 2019 in Hamburg wird bereits das sechste Kreuzfahrtschiff mit MSC for Me in Dienst gestellt. MSC for Me ist eine Multi-Channel-Technologie, die es den Gästen jederzeit ermöglicht mit dem Schiff und den Besatzungsmitgliedern zu interagieren, so dass ihre Wünsche schneller erfüllt werden, sie Zeit sparen und sie stets das Beste aus ihrem Urlaub herausholen können. Seit der Einführung von MSC for Me an Bord der MSC Meraviglia im Jahr 2017 hat MSC das digitale Innovationsprogramm auf vier weiteren Schiffen etabliert: auf der MSC Seaside, MSC Seaview, MSC Splendida und der MSC Bellissima. Mit jedem neuen Schiff wurde das Programm um neue Funktionen erweitert, um den Service noch weiter zu verbessern. MSC Cruises MSC for Me MSC Grandiosa (Meraviglia Klasse) Im März dieses Jahres wurde an Bord der MSC Bellissima ZOE vorgestellt. ZOE ist Teil von MSC for Me und der weltweit erste KI-basierte, sprachgesteuerte persönliche Kreuzfahrtassistent. ZOE ...