teilen
non-stop Service – wo kann man zwischen 14 – 18 Uhr essen gehen?

Das Courtepaille – eine Steakhouse Kette mit non-stop Service findet man überall in Frankreich. Es schmeckt in jedem Restaurant gleich, ist nichts Außergewöhnliches, aber es ist solide, lecker und das zu akzeptablen Preisen. Das besondere Plus: es bietet non-stop Service, was zumindest in Südfrankreich eine Rarität ist. Warum ich das Courtepaille hier erwähne? Vielleicht habt Ihr Euch schon darüber gewundert oder so wie wir sogar darüber geärgert, dass man in gut Dreiviertel der südfranzösischen Restaurants nur von 12-14 und 19-21/22 Uhr Essen bekommt. Und das bedeutet, dass man spätestens eine halbe Stunde vor dem Ende da sein muss, sonst wird man knallhart wieder weggeschickt. Manchmal findet man ein Bistrot oder Restaurant, das „non-stop“ Service anbietet. Aber dabei handelt es sich oft genug nur um ein abgespecktes Angebot. Wer Salate mag oder großen Hunger hat, nimmt, was er kriegen kann… Ooooder: er sucht das nächste Courtepaille auf. Denn hier bekommt man non-stop alle Gerichte von der Karte inklusive Vor- und/oder Nachspeise, wenn man denn will. Verschiedene Steaks, Burger oder Hühnchen, dazu Beilagen und Saucen nach Wahl, vorneweg eine nette Auswahl an Vorspeisen wie z.b. ein wirklich exzellenter Linsensalat oder eine Terrine und hinterher ...