teilen
Obervinschgau auch im Winter fantastisch

Abwechslung macht das Leben süss… Und davon gibt es im Rhätischen Dreieck rund um den Reschensee im Obervinschgau auch im Winter mehr als genug! Obervinschgau auch im Winter fantastisch 2 Schlittschuhlaufen wird auf dem Reschensee zum besonderen Erlebnis. Inhalt Kalte Nase – warmer Po Die kräftigen Pferde Die sportliche Seite am Reschenpass Der lange Arm des Bistums Chur Zirbenduft Infos zur Region am Reschenpass Kalte Nase – warmer Po Bei welcher Tätigkeit hat man einen heissen Hintern und eine kalte Nase? Genau: Beim Reiten im Winter. Elmar Habicher reitet voraus, unsere hübschen Haflinger traben hinterher. Sie sind geduldig, aber auch ein wenig eigensinnig, um nicht zu sagen stur: Während des Ausritts muss nämlich die Reihenfolge eingehalten werden, sonst gibt’s Zoff unter den «Blondinen». Aber Habicher kennt seine Haflinger genau und so ist der Ritt um den Haidersee ein genussvoller Ausflug. Obervinschgau auch im Winter fantastisch 3 Elmar Habicher mit einem seiner Haflinger-Pferde. Die kräftigen Pferde Haflinger sind es auch, die uns am nächsten Tag durch den hintersten Zipfel des Langtauferstals zur Melager Alm hinauf ziehen. Vom Schlitten hört man nur die Kufen im Schnee knirschen und zischen, von den Pferden das Schnauben – der Rest ...