teilen
Onguma The Fort – Luxuscamp für Safaris im Etosha Nationalpark

Onguma The Fort ist eines der privaten Luxuscamps vor den Toren des Etosha Nationalparks. Es ist ein paradiesisches Hotel für Safari-Liebhaber. «Fort» heisst es, weil die Gebäude einem marokkanischen Fort nachempfunden sind. Inklusive Dekoration der Suiten mit Himmelbett. Onguma The Fort Lobby-Pool mit Durchgang zur Lounge in der Abenddämmerung Lobby-Pool mit Durchgang zur Lounge Onguma The Fort – die Unterkunft Onguma The Fort liegt am östlichen Einfahrtstor des Etosha Nationalparks in Sichtweite des «Von Lindequist Gates». Näher geht es nicht. Ausser man wohnt in einem der staatlichen und etwas einfacheren Camps innerhalb des Parks. Satellitenaufnahme des Etosha Nationalparks mit Onguma im Osten Onguma The Fort Add Your Tooltip Text Here Die Unterkunft unterscheidet sich stark von sonstigen Lodges und Camps rings um den Etosha Nationalpark. Das ist per se schon mal eine interessante Abwechslung. Dann kommt aber hinzu, dass es hier Ruhesuchenden wirklich an nichts fehlt. Loungesessel vor dem Wasserloch Sitzecke beim Pool Gekühlte Drinks geniesst man am besten direkt im Pool Nähernder Sonnenuntergang Pool und Hauptgebäude mit Lounge und Terrasse Pool und Liegen mit Aussicht auf das Wasserloch Abenddämmerung beim Nachtessen am Wasserloch ...