teilen
Rumänisches Essen: 15 Spezialitäten der Küche von Rumänien

Das ist mein Guide zum Essen aus Rumänien. Ich habe mich dafür einmal durch das Land gegessen. Hier sind typische Gerichte, die ich dabei gefunden habe. Viel Spaß beim Ausprobieren! 1. Bulz Bulz in einem Restaurant in Rumänien Bulz in einem Restaurant in Brasov. Bulz sind traditionelle rumänische Knödel. Du machst sie mit einer Hülle aus Mămăligă. Das ist der rumänische Name für Polenta, also Maisgrieß. Mămăligă ist in Rumänien ein Grundnahrungsmittel, das als Beilage zu vielen Rezepten gehört. Die cremige Fülle von Bulz Knödel machst du abhängig von der Region, dem Rezept und deinem Geschmack aus Käse, Quark und optionalen Fleisch. Die Polenta Knödel grillst, brätst oder bäckst du zum Schluss abhängig vom Rezept. Sie sollten eine leicht knusprige Kruste haben. Zum Schluss servierst du sie mit Schinken, einer Soße, Spiegelei oder einem Rührei. Falls du Mais magst, Knödel, Käse und eine Mischung daraus, solltest du Bulz auf jeden Fall einmal probieren. 2. Sarmale Sarmale in einem Restaurant in Bukarest in Rumänien Sarmale gehören zu den Nationalgerichten von Rumänien. Du solltest sie unbedingt probieren. Sarmale sind in Rumänien gefüllte Krautrouladen. Es gibt mehrere Versionen von Sarmale, nicht nur ...