teilen
Schneeschuhwanderung mit Hund am Zettersfeld // Osttirol

Hoch liegt der Schnee auf den Hängen und in den Mulden am Zettersfeld. Während auf den Pisten munterer Betrieb herrscht, wandern die Skitourengeher genussvoll im Sonnenschein. Doch wer mit Hund im Winterurlaub ist, muss sich überlegen, wie er am besten vorwärts kommt. Grödel sind schon fast ein Must-Have beim Wandern, wenn der Untergrund einmal glatter wird. Noch besser sind Schneeschuhe, um so richtig bequem und gemütlich durch den Schnee stapfend unterwegs zu sein. Wir haben heuer zum ersten Mal eine Schneeschuhwanderung mit Hund getestet und stellen euch deshalb nun eine feine Route rund um das Zettersfeld vor. Schneeschuhwanderung Tourfakten: Schneeschuhwandern mit Hund am Zettersfeld Strecke: 7,2 km Dauer: 3:15 Std. Höhenmeter: 434m Hundecheck: Trinkwasser sollte mitgenommen werden; dazu ggf. eine warme Unterlage für die Pause, bei Hunden mit empfindlichen Pfötchen sind Booties sinnvoll und für schnell frierende Hunde ein Mäntelchen. Schneeschuhverleih: Wer keine eigenen hat, kann sich bei Skisport Moser direkt am Zettersfeld welche ausleihen. Familienhighlights: Spaß für die ganze Familie, Einkehrmöglichkeit oben am Berg am Steinermandl und unten an der Naturfreundehütte, Meckis Alm, Gasthof Bidner, Die Alm Zettersfeld, Sporthotel Hochlien ...