teilen
Sehenswürdigkeiten in Luxor – die besten Tempel, Gräber und weitere Tipps

In Luxor findet ihr die geballte Ladung an ägyptischer Geschichte. Auf beiden Seiten des Nils befinden sich historisch bedeutende Stätten und immer wieder werdet ihr auf Archäologen stoßen, die auf der Suche nach neuen Entdeckungen sind. In diesem Blogbeitrag zeigen wir euch alle von uns besuchten Sehenswürdigkeiten in Luxor, geben euch Reisetipps für die Nilregion in Ägypten und einen Erfahrungsbericht für Luxor mit Kindern. Beste Reisezeit für Luxor Die beste Reisezeit für Luxor ist in den Monaten von Oktober bis April. In den Sommermonaten wird es sehr heiß in Luxor – Sightseeing in der Wüstenhitze ohne aureichend schattige Plätze ist dann sehr anstregend. Wir haben Luxor als Individualreisende mit unseren Kindern Anfang Februar bereist und empfanden diese Reisezeit als ideal, um all die Attraktionen zu besichtigen. Die Temperatur betrug um die 20 Grad – ihr solltet also gegebenenfalls ein Jäckchen einpacken. Wichtig zu Wissen: In den Wintermonaten wird es nachts in Ägypten ziemlich kalt. In den meisten Unterkünften werdet ihr elektrische Heizungen bekommen. Dennoch fror ich nachts häufiger. Packt euch also auch einen entsprechenden Schlafanzug ein. aegypten-individualreisende-luxor-reisetipps Tempel der Hatschepsut TOP-Sehenswürdigkeiten in ...