teilen
Sri Lanka Safari: auf der Suche nach Leoparden & Elefanten im Yala-Nationalpark

Eines meiner allerliebsten, und vor allem auch unvergesslichsten Reiseerlebnisse in den letzten Jahren, war meine Safari im Okavango Delta in Botswana. Beim Gedanken an die spielenden Löwenbabies, die sich in der frühen Morgensonne auf einem Ast räkelnde Leopardendame, und an die bunte Vogelwelt des Deltas macht sich immer sofort ein Lächeln auf meinem Gesicht breit. Afrika und Safari, das gehört einfach zusammen. Aber wusstest du eigentlich, dass du auch in Asien auf Safari gehen kannst? Der rund 1.500 Quadratkilometer große Yala-Nationalpark im Südosten von Sri Lanka ist zum Beispiel ein wunderschöner Ort dafür! Elefanten, Wasserbüffel, Leoparden und unzählige Vögel kannst du dort beobachten. Wenn es also nicht unbedingt Löwen, Giraffen, Nashörner und Hippos sein müssen, dann wird der Yala-Nationalpark dein Safari-Herz mit Sicherheit ein paar Takte schneller schlagen lassen. Schlummern kannst du genau wie in Afrika in kleinen hübschen Zelt-Lodges, der Natur und den Tieren auch während der Nacht ganz nah. Lass mich dir in diesem Artikel die unglaubliche Schönheit des Yala-Nationalparks näherbringen und dir zeigen, wie du eine Safari am besten in deinen Sri Lanka Urlaub integrieren kannst. Außerdem verrate ich dir, welche Lodge dir das absolute Safari-Feeli ...