teilen
STEYR: EIN LOHNENDER ALLWETTER AUSFLUG

Ein Tag in Steyr Natürlich lohnt sich ein ganzes Weekend oder ein Kurzurlaub in Steyr auch. Ich hatte nur einen Tag Zeit, um mir die Schönheiten von Steyr wieder ins Gedächtnis zu rufen. Die letzten beiden Jahre war ich immer nur durchgefahren – mit einem kurzen Seitenblick auf die Altstadt – auf meine Fahrten ins schöne Bad Hall. Mein letzter wissentlicher Ausflug nach Steyr ist lange her: Damals gingen wir abends noch in die Disco – ist wirklich lange her. Zusammenfluss Steyr Der Zusammenfluss Flößerstatue Enns Flößerstatue Diesmal stand ein ausgedehnter Stadtspaziergang auf dem Programm, ein Besuch im Museum Arbeitswelt Steyr, der eine oder andere Aussichtspunkt, ein Besuch bei den Steinböcken im Schlosspark und immer wieder: Aufwärmen im Kaffeehaus. Es war nämlich ein eisigkalter Winterausflug und wir konnten nur ahnen, wie gemütlich es in den Schanigärten im Sommer am Stadtplatz sein könnte… Steyr liegt direkt am Zusammenfluss von Enns und Steyr und das ist eigentlich das Allerschönste an der Lage, für mich persönlich. Denn es rauscht allerorten und zu jeder Zeit: Wer so nah am Fluss wohnt wie wir im Hotel Minichmayr, für den ist das Rauschen auch nachts allgegenwärtig, für mich ist das pure Entspannung, fast schon Meditation. Beim Wasser ...