teilen
Strengere Corona-Regeln und Einschränkungen in der Kreuzfahrt wegen Omikron-Variante

Kreuzfahrt kehrt zu striktere Corona-Regeln zurück, während sich die Meldungen über positive Corona-Fälle an Bord von Schiffen häufen. In den USA macht die Omikron-Virusvariante an Land bereits rund drei Viertel der Neuinfektionen mit Covid-19 aus. In Großbritannien schießen die Infektionszahlen wegen Omikron in die Höhe. Ein Überblick zur aktuellen Lage in der Kreuzfahrt vor Weihnachten 2021. Werbung In unserem Beitrag „Omikron-Virusvariante macht Kreuzfahrten wieder komplizierter“ haben wir bereits Aspekte wie Corona-Versicherungen für Kreuzfahrten, die unkalkulierbare Situation für Ungeimpfte, Verfügbarkeit von Corona-Tests im Ausland und weiter Aspekte angesprochen, die bei Aufkommen der Omikron-Variante an Bedeutung gewinnen. Nun, drei Wochen später, zeichnen sich immer deutlichere, konkrete Veränderungen in der Kreuzfahrt ab, die mit der neuen Virusvariante zusammenhängen. Themen in diesem Beitrag: Strengere Corona-Regeln auf Kreuzfahrtschiffen Meldungen über Covid-19-Fälle an Bord von Kreuzfahrtschiffen häufen sich Einschätzung von Corona-Fällen auf Kreuzfahrtschiffen Reisebeschränkungen machen Kreuzfahrten schwierig Ausfallende Hafenstopps und abgesagte Reisen Strengere Corona-Regeln für Kreuzfahrt-Passagiere und Crew Kreuzfahrt-P ...