teilen
Tag 3 Rundreise – Havanna – Viñales – Pinar del Río

Trotz des späten Ins-Bett-Gehens waren wir wieder mal gegen 6 Uhr wach und machten uns fertig. Frühstück gab es heute tatsächlich im Buffet-Restaurant. Im Vergleich zu Varadero war die Auswahl etwas geringer, aber Omelett-Stationen scheinen in Kuba zum Standard zu gehören. Dann halt viel Obst und ein paar Cornflakes mit Joghurt. Punkt 9 Uhr ging es weiter in Richtung Viñales. Auf etwa halber Strecke wurde an der Autobahn ein Stopp eingelegt. Wir befinden uns auf der Tabak-Route, der Ruta del Tabaco, und hier war ein kleines Touristen-Zentrum mit Bar, Information, Toiletten, einem kleinen See mit Blick auf eine Tabakscheune samt Bauern und Schweinefamilie – das Centro Tourístico Las Barrigonas. Die Pina Colada für 3 CUC wurde frisch zubereitet und war sehr lecker – mit Zimt, Honig und frischem Zuckerrohr. Rum gibt jeder noch selber dazu nach Geschmack. Hier gab es auch Internet-Karten an der Bar, wenn auch für etwas unverschämte 3 CUC für die 1 Stunden-Karte (eine Stunde kostet derzeit 1,50 CUC). Nun gut, wir nehmen sicherheitshalber eine mit. Heute ist Sonntag und wenn das Hotel wieder keine Karten hat. Weiter ging es in Richtung Viñales-Tal. Zunächst fuhren wir zu einem Aussichtspunkt bei einem Hotel (Hotel Horizontes Los Jazmines) mit Blick über das ganz ...