teilen
Tipps für Portugal: Sagres und das Cabo de São Vicente

Kennst du den südwestlichsten Punkt Europas? Es ist das Cabo de São Vicente, das Westkap Portugals auf einer kleinen Landzunge an der Algarve. Spektakulär ist hier vor allem die Aussicht. Die nur wenige Kilometer entfernte Festung - und zweite wichtige Sehenswürdigkeit von Sagres - Fortaleza de Sagres stammt aus dem 16. Jahrhundert und erinnert an die Expeditionen von Heinrich, dem Seefahrer. Er startete von hier aus, um Afrika zu erkunden - der Anfang des transatlantischen Sklavenhandels. Wer in Sagres weniger Geschichte will, besucht einen der Strände, surft oder erkundet als Taucher die Unterwasserwelt. Auch Delfin-Safaris und Whale-Watching kannst du machen. Urlaub an der Algarve: Tipps für den Ausflug nach Sagres Sagres liegt ganz im Südwesten von Portugal und das nahegelegene Cabo de São Vicente gilt als südwestlichster Punkt des europäischen Festlands. Lagos ist 30 Kilometer entfernt, der nächste Flughafen ist Faro rund 120 Kilometer entfernt. Die portugiesische Hauptstadt Lissabon erreichst du mit dem Auto in rund drei Stunden. Sagres ist vor allem bei Surferinnen und Surfern beliebt - außerdem kommen viele Tagesausflügler aus anderen Orten der Algarve vorbei. Trotzdem kannst du auch hier am Südwestzipfel des europäischen Festlandes gut unte ...
teilen
Magazin-Artikel
Kroatien – Kroatiens zerklüftete InselweltKroatiens zerklüftete Inselwelt Kroatien gehört zu den inselreichsten Staaten der Erde. Weit über 1000 vorgelagerte Eilande, Felsen und Riffe bereichern das wunderschöne, von glasklarem Wasser umspülte Land und machen es...Lies mehr
Magazin-Artikel von
https://marina.chChartern | Segeltörn | Motorboottörn | führerscheinfreie Segelferien | führerscheinfreie Motorbootferien | Segelreviere | Mittelmeer | Südsee | Hausbootferien | Schiffsreisen