teilen
Top 10 Tipps: Cannes

Für alle, die nur einen kurzen Überblick haben und von zu viel Blabla verschont bleiben wollen, gibt es die Rubrik „Top 10 Tipps„. Heute: Cannes. 1) Marktbesuch Geht nur Vormittags und auch nicht am Montag. Deswegen solltet Ihr damit anfangen. Es gibt 3 große Märkte in Cannes: marché forville, marché Gambetta und marché La Bocca. Die ersten beiden befinden sich im Zentrum, der letzte etwas außerhalb, ist dafür auch eher für die Einheimischen und nicht so touristisch. marché forville marché forville in der Nähe vom Hafen 2) Église Notre-Dame d’Espérance auf dem Hügel von Suquet Auf den Hügel solltet Ihr unbedingt rauf. Die Aussicht ist bei klarer Sicht sensationell und der Blick auf Cannes von oben wirklich schön. Ihr könnt hier hoch auch eine Stadtrundfahrt mit der Bummelbahn machen. Oben könnt Ihr die alte Sadtmauern, das Castre Museum, den Tour Carrée und die Kirche Notre-Dame d’Espérance besichtigen. Ausblick über Cannes Ausblick über Cannes Das Wahrzeichen von Cannes Ausblick über Cannes 3) Erleben: Altstadt & rue meynadier La Vielle Ville – die Altstadt von Cannes geht noch auf die Römer zurück, die Gassen sind eng, die Häuser alt. Hier ist das ursprüngliche Cannes zu finden. In der rue Meynadier findet Ihr H ...