teilen
Tour 1215 – Hinterweidenthal – Premiumwanderweg – Hinterweidenthaler Teufelstisch-Tour

Am Parkplatz des “Erlebnispark Teufelstisch” startet die Tour über Stufen aufwärts. Am oberen Absatz links herum wandern. Weiterhin gewinnt man schnell an Höhe und erreicht wenig später die ersten Felsformationen. An dieser vorbei, wendet man sich neben einer hübschen Bank nur etwas nach links und folgt dem schmalen Pfad leicht bergab. Urig geht es am Hang entlang. Gerade im Herbst ist hier, aufgrund des nassen Laubs und der darunter versteckten Steine, Trittsicherheit nötig. Schließlich erreicht man einen breiten Querweg und folgt diesem entlang des “Salzbach” nach links. Der Bach beschreibt die Grenze zwischen “Hauenstein” und “Pirmasens”. Nach einer Weile teilt sich der breite Waldweg und es geht links bergan. In einem weiten Linksbogen geht es weiter hinauf. Straßengeräusche, die bisher noch in den Ohren klangen, verschwinden. Verlaufen kann man sich auf diesem Abschnitt wohl kaum. Immer am Hang entlang schlängelt sich der Weg durch den “Pfälzer Wald”. An einer Schrägeinmündung weiter geradeaus gehen. Nach einigen weiteren Windungen des breiten Hauptwegs geht es dann Das Wanderzeichen Das Wanderzeichen serpentinenartig über Stufen hinab und anschließend, der ehemaligen Laufrichtung treu bleibend, geradeaus in Richtung “Salzwoog”. ...