teilen
Wandern Wolfgangsee: Bleckwandhütte im Salzkammergut

Herbst wird es im Salzkammergut – die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken. Das Sonnenlicht strahlt noch klarer vom Himmel und der Wald wird golden bunt. Bei Bergtouren gilt es besonders ersteres gut zu beachten: Geht sich die Tour von der Länge her noch aus? Könnte es schon rutschig sein? Der Schnee lacht schon von den Bergen wie dem gegenüberliegenden Schafberg herüber. Heute wandern wir zur Bleckwandhütte. Bergerlebnis und herrliche Ausblicke gibt es auf dieser Wanderung im Salzkammergut in Hülle und Fülle und auch der erste Schnee liegt zu unseren Füßen. Die Hütte selbst hat leider schon geschlossen – von der Terrasse ist der Blick auf den Wolfgangsee jeden Höhenmeter wert, den wir im Anstieg wandernd überwunden haben! Kurzfassung Wandern Bleckwandhütte Weglänge: 11,5 km Höhenmeter Anstieg: 792 hm Durchschnittliche Wanderzeit: 5:35 – bedenkt hier immer, dass dies die reine Gehzeit ohne Pause ist! Am besten mal mit diesen Werten (und genügend Pufferzeit) vergleichen und so seine eigene Durchschnittszeit berechnen, kann schneller, aber natürlich auch langsamer sein! Schwierigkeit: der Aufstieg geht zuerst auf Waldwegen, dann über Steige. Diese sind zwar grundlegend nicht schwierig, jedoch befindet sich die Route auf der sonnenabge ...