teilen
Weinland Südburgenland – Weinidylle deluxe

Nach dem Besuch im Mittelburgenland, im Blaufränkischland, geht es für uns nach Ungarn. Genauer gesagt führt uns nur der Weg über Ungarn, denn wir kommen nach einer kurzen Fahrt durchs Nachbarland im wunderbaren Südburgenland an. Im idyllischen Hügelland dreht sich jetzt nicht mehr alles um rassigen Rotwein, sondern hier werden auch weiße Reben angebaut, die sich gerne mit roten Raritäten mischen. Durch die weitläufige Landschaft zieht sich ein hügeliger Weinberg: der Eisenberg. Er ist namensgebend für die ganze Region rund um Deutsch-Schützen-Eisenberg. Dort entsteht seit dem Jahrgang 2009 “Eisenberg DAC”, die Bezeichnung für die herkunftstypischen Weine aus der Region. Für uns geht der erste Besuch gleich zu einem namhaften Weingut, das mir persönlich schon länger ein Begriff war. Weinreise ins SüdburgenlandWeinreise ins Südburgenland Weingut StephanO Das Weingut StephanO ist kein so ganz typisches, vielmehr hat sich hier ein Ehepaar, welches lange nichts mit der Winzerei zu tun hatte, mit ihrem eigenen Weingut einen Lebenstraum erfüllt. Sein Weingut bezeichnen Winzer Stephan und seine Frau Monika als Charakterweingut. Sicher sehr treffend, denn der Charakterkopf Stephan, der in seinen offiziellen Curricula eine ganze Zeile für Namen und Titel brauc ...